Alpbach-Forum

Wir waren in diesem Monat Teilnehmer des Alpbach-Forums oder korrekt Europäisches Forum Alpbach. Alpbach? Nie gehört?
 
Das hatten wir bis zu dem Moment, als wir zum Alpbach-Forum eingeladen worden sind, auch nicht. Darum möchten wir gerne darüber berichten und das Forum hier kurz vorstellen.
 
Alpbach ist ein kleiner Ort mit nur 2.500 Einwohnern im österreichischen Tirol. Jeden Sommer ist der kleine Ort Gastgeber des nach ihm benannten Forums. Das Alpbach-Forum findet bereits seit 1945 jedes Jahr im August statt. Inzwischen kommen etwa 4.000 Besucher aus 70 Ländern, mit Interesse an grundlegenden Themen.
 
Das Forum ist ein klassischer Think-Tank. Das diesjährige Generalthema war „Freiheit und Sicherheit“. Es gab aber auch viele Gesprächskreise zum Thema Wirtschaft, Wissenschaft und Gesundheit.
 
Im kommenden Jahr, als kleiner Ausblick, wird es das Thema „Fundamentals“ sein. Es werden manch sicher geglaubte Grundlagen hinterfragt und manches vermeintliche Grundwissen auf den Prüfstand gestellt.
 
Und genau das ist es, was uns an dem Alpbach-Forum so gut gefiel.
 
Für Neudenker eine empfehlenswerte Reise – auch wegen der herrlichen Bergkulisse.

Foto: Primera Beteiligungsgesellschaft mbH
Logo: Europäisches Forum Alpbach gemeinnütziger Verein
Autor: Lars